Musikvermittlung

Musikvermittlung

Die Vermittlung von klassischer Musik ist für die Musiker der Kammerakademie Potsdam eine Herzensangelegenheit. Mit Kinder- und Familienkonzerten, mit Workshops und Schulprojekten laden sie Kinder aller Altersstufen ein, ihr Orchester zu entdecken. Ob alleine oder in der Klasse, mit Eltern, Großeltern oder Freunden, klassische Musik macht Spaß und berührt. Mit ihr können Kinder ihre eigenen musikalischen Talente und Vorlieben entdecken und eine starke Persönlichkeit entwickeln.

Das breite Vermittlungsprogramm der Kammerakademie Potsdam umfasst auch in der neuen Spielzeit wieder zahlreiche Mitmachprogramme und Konzerte. Mit fantasievollen Familienkonzerten gelingt ein spielerischer Einblick in die Welt von Klassik und Orchester. Dabei stehen große Orchestergeschichten wie Francis Poulencs „Geschichte von Babar, dem kleinen Elefanten“ (zu hören am Familiensonntag im Nikolaisaal) neben Kammerkonzerten, die eigens von KAP-Musikern geschrieben wurden. Natürlich gibt es auch wieder „Das kleine Sinfoniekonzert für Kinder“, das gleich zweimal in dieser Spielzeit spannende Klanggeschichten auf die Bühne des Nikolaisaals bringt – mit dem ganzen Orchester, berühmten Dirigenten und dem bekannten Radio-Moderator Stephan Holzapfel, der mindestens ebenso neugierig auf die Komponisten und ihre Werke ist wie das Publikum.

Für Schulklassen bieten die moderierten Formate Orchester-Werkstatt und Junge Kammermusik die Möglichkeit, junge Besucher an Orchester- und Kammermusikwerke heranzuführen. Mit musikalisch-künstlerischen Klassenzimmerformaten, Workshops und mobilen Kinderkonzerten bringt die KAP die Musikvermittlung ins Land Brandenburg.

Mit OHRPHON@Orchester wird sogar die Orchesterprobe zum Erlebnis! Beim Probenbesuch mit dem Live-Audioguide wird die Arbeit von Orchester und Dirigent über den Kopfhörer des OHRPHONs live kommentiert. Zusätzlich erforschen die Musiker zusammen mit Kindern und Jugendlichen im Projekt KAPstadt, wie man mit Apps und Tablets Musik machen kann.

Ein besonderes gesellschaftliches Engagement verbindet die Kammerakademie Potsdam mit der Stadtteilschule Drewitz, an der seit 2008 ein strukturbildendes Programm der kulturellen Bildung nachhaltig etabliert werden konnten. Seit 2013 leistet das vielfach ausgezeichnete Bildungsprogramm Musik schafft Perspektive einen wichtigen Beitrag zu Schul- und Quartiersentwicklung.