Franz Schubert Sinfonien Nr. 3 & 7

Sinfonien Nr. 3 & 7
Sinfonie Nr. 3 D-Dur D 200

Adagio maestoso – Allegro con brio

Allegretto

Menuetto: Vivace – Trio

Presto Vivace

Sinfonie Nr. 7 h-moll D 759

Allegro moderato

Andante con moto

Das Projekt, alle Sinfonien von Franz Schubert (1797-1828) aufzuführen und aufzunehmen, stand an erster Stelle der gemeinsamen Wunschliste, als Antonello Manacorda 2010 zum Künstlerischen Leiter der Kammerakademie Potsdam gewählt wurde. Mit der Großen C-Dur-Sinfonie wurde Manacordas Antrittskonzert zu einem Bekenntnis zu Schubert. In der Folge erlebte das Potsdamer Publikum, wie die Kammerakademie einen ganz eigenen Umgang mit Schuberts sinfonischem Werk entwickelte. Aus der Erfahrung der historischen Aufführungspraxis, aus Manacordas Prägung als langjähriger Konzertmeister des Mahler Chamber Orchestra, aus Entscheidungen für eine Klangmischung aus modernen und alten Instrumenten entstand in kurzer Zeit eine ganz spezielle und von großer Hingabe an Schubert geprägte Interpretation. Deutschlandradio Berlin und SONY Classical konnten dafür gewonnen werden, schon 2011 die erste sinfonische CD im Nikolaisaal Potsdam zu produzieren.

Kammerakademie Potsdam

Antonello Manacorda, Leitung

zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren