Gastspiel Abschlusskonzert 26. Brandenburgische Sommerkonzerte

Samstag, 03. Sep 2016

17.00 Uhr
Luckau, Nikolaikirche

Abschlusskonzert 26. Brandenburgische Sommerkonzerte

Wolfgang Amadeus Mozart
Ouvertüre zur Oper „Così fan tutte“ KV 588

Johann Sebastian Bach
Mandolinenkonzert a-Moll BWV 1041 (ursprünglich Violinkonzert)

Avner Dorman
Mandolinenkonzert

Felix Mendelssohn Bartholdy
Sinfonie Nr. 3 a-Moll op. 56 „Schottische“

Avi Avital Mandoline
Antonello Manacorda Dirigent
Kammerakademie Potsdam

Die Nikolaikirche als Wahrzeichen der Stadt gehört zu den bedeutendsten mittelalterlichen Kirchenbauten Brandenburgs. Überhaupt gibt es in Luckau viel zu entdecken: Die fast vollständig erhaltene Stadtbefestigung mit Mauern aus Feld- und Backsteinen, die Georgenkapelle auf dem Marktplatz und die Kulturkirche mit ihrer wechselvollen Geschichte, als Kloster, Gefängnis und Heimat des Museums. Mit der Kammerakademie Potsdam und dem Mandolinisten Avi Avital stehen gleich zwei Gewinner des jüngsten ECHO Klassik auf der Bühne. Eine Konzertbearbeitung als auch ein Originalwerk für Mandoline zeigen die Vielfalt des häufig unterschätzten Instrumentes. Die Kammerakademie Potsdam setzt mit musikalischem Gespür und stilsicherer Interpretation von Felix Mendelssohn Bartholdys „Schottische“ einen würdevollen Schlussakkord des diesjährigen Festivals.

zurück zur Übersicht