Gastspiel Andreas Ottensamer & Albrecht Mayer

Donnerstag, 05. Juli 2018

20.00 Uhr
Eltville im Rheingau, Kloster Eberbach

Andreas Ottensamer & Albrecht Mayer

Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonie Nr. 12 G-Dur KV 110 (75b)

Carl Philipp Stamitz
Konzert für Klarinette und Orchester Nr. 7 Es-Dur „Darmstädter Konzert Nr. 1“

Christian Cannabich
Sinfonie Nr. 49 F-Dur op. 10 Nr. 4

Franz Danzi
Concertino für Klarinette und Fagott B-Dur op. 47 (Bearb. für Klarinette und Englischhorn)

Andreas Ottensamer Klarinette
Albrecht Mayer Englischhorn
Yuki Kasai Violine & Leitung
Kammerakademie Potsdam

Im Orchester gehen Andreas Ottensamer und Albrecht Mayer längst gemeinsame Wege: Solo-Klarinettist der Berliner Philharmoniker ist der eine, Solo-Oboist dieses herausragenden Klangkörpers der andere. Als Solisten auf der Konzertbühne haben sie sich erst in jüngster Zeit und für ein Projekt zusammengefunden, das beiden besonders am Herzen liegt: Gemeinsam mit der Kammerakademie Potsdam tauchen sie ein in die tönende Schatzkiste der Mannheimer Schule und bringen konzertante und sinfonische Orchesterkompositionen mit in den Rheingau, die schon Mozart begeisterten.

zurück zur Übersicht