Gastspiel Konzerthaus Dortmund: Kammerkonzert Junge Wilde

Dienstag, 20. Mär 2018

19.00 Uhr
Dortmund, Konzerthaus Dortmund GmbH

Konzerthaus Dortmund: Kammerkonzert Junge Wilde

Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonie Nr.12 G-Dur KV 110

Carl Philipp Stamitz
Klarinettenkonzert Nr. 7 Es-Dur
("Darmstädter Konzert Nr. 1")

Christian Cannabich
Sinfonie Nr. 49 F-Dur op.10 Nr.4

Johann Wenzel Anton Stamitz
Klarintettenkonzert B-Dur

Franz Danzi Fantasie über Mozarts "Là ci darem la mano" für Klarinette und Orchester

Andreas Ottensamer Klarinette und Leitung
Kammerakademie Potsdam

18.15 Uhr Konzerteinführung mit Ulrich Schardt im Komponistenfoyer

Vor gut 300 Jahren wurde die Klarinette erfunden und mit ihr etablierte sich ein neuer, ganz ungewöhnlicher Klang. Mozart lernte dieses Instrument in Mannheim kennen und lieben. Der dortige Hof war Anziehungspunkt und knisternde „Experimentierstube“ für unzählige Musiker seiner Generation. Von Komponistenkollegen wie Franz Danzi, Christian Cannabich oder Johann und Carl Philipp Stamitz ließ er sich inspirieren. Der junge Ausnahmemusiker Andreas Ottensamer, seit 2011 Soloklarinettist der Berliner Philharmoniker, hebt nun gemeinsam mit der Kammerakademie Potsdam die Mannheimer Schätze und taucht ein in die vibrierende Atmosphäre eines magischen Ortes.

zurück zur Übersicht