Gastspiel Musikalische Residenzen: Entdeckungen aus Paris und Prag

Donnerstag, 18. Mai 2017

19.00 Uhr
Altlandsberg, Schlosskirche

Musikalische Residenzen: Entdeckungen aus Paris und Prag

Georges Onslow
Streichquintett c-Moll op. 38 "Quintette de la balle"

Antonín Dvorák
Streichquintett G-Dur op. 77

Yuki Kasai Violine
Thomas Kretschmer Violine
Christoph Starke Viola
Ulrike Hofmann Violoncello
Tobias Lampelzammer Kontrabass

In Erinnerung an die in Altlandsberg verbrachte Jugendzeit, kaufte Friedrich I. König in Preußen 1708 das Schloss und errichtete hier seine Sommerresidenz. Die spätere Residenzstadt und heutige Landeshauptstadt Potsdam kommt nun mit den Musikern, der Kammerakademie Potsdam, für vier Konzerte nach Altlandsberg.

zurück zur Übersicht