Gastspiel Schleswig-Holstein Musik Festival

Sonntag, 07. Aug 2016

19.00 Uhr
Wotersen, Reithalle

Schleswig-Holstein Musik Festival

Joseph Haydn
Sinfonie Nr. 45 ("Abschieds-Sinfonie")

Joseph Haydn
Oboenkonzert C-Dur

Wolfgang Amadeus Mozart
Andante B-Dur KV 315 (Bearbeitung für Oboe)

Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonie Nr.35 D-Dur ("Haffner") KV 385

Albrecht Mayer, Oboe und Leitung
Kammerakademie Potsdam

Wenn Werke der klassischen Musik mit einem Beinamen versehen werden, haben sie meist irgendetwas Außergewöhnliches, eine bemerkenswerte Begebenheit, nicht selten auch etwas Kurioses zu bieten. Ganz weit oben in der Liste dieser besonderen Werke steht sicherlich Haydns »Abschiedssinfonie«. Einer bis heute nicht gesicherten Überlieferung zufolge, soll Haydn sie geschrieben haben, um mit dem schrittweise erfolgenden Sich-Verabschieden der Musiker seinem Dienstherrn Fürst Nikolaus I. Esterházy die zu hohe Arbeitsbelastung der Hofkapellenmitglieder vor Augen zu führen. Fest steht jedenfalls, dass Haydn im letzten Satz nach und nach alle beteiligten Instrumentengattungen verstummen lässt, bis nur noch zwei Violinen übrigbleiben. Eigentlich enden Sinfonien ja mit einer Art Knalleffekt, der das Publikum zum Klatschen animieren soll. Haydn stellt mal wieder alles auf den Kopf und lässt die Sinfonie mit einem Geigen-Duo ausklingen – aber auch dieser Effekt sitzt.

zurück zur Übersicht