KAPextra Folk Songs: Weltensammler auf Wanderschaft

Mittwoch, 13. Juni 2018

20.00 Uhr
Potsdam, Palmensaal/Neuer Garten

Folk Songs: Weltensammler auf Wanderschaft

Luciano Berio
Folk Songs

Salvatore Sciarrino
Hermes (für Flöte solo)

Fauno che ficia a un merlo (für Flöte und Harfe/Klavier)

Luigi Nono
A Pierre. Dell`azzuri silenzio, inquietum (für Bassflöte, Kontrabassklarinette & Elektronik)

Giacinto Scelsi
Mantram - Canto anonimo für Kontrabass (1987)

Manuel de Falla
Siete canciones populares espanolas (Bearb. Luiciano Berio)

Luciana Mancini Mezzosopran
KAPmodern Ensemble
Musiker der Kammerakademie Potsdam & Gäste

Dieses Konzert findet im Rahmen der Musikfestspiele POTSDAM SANSSOUCI statt.

Kulturtransfer kann viele Richtungen einschlagen: Menschen gehen auf Wanderschaft und nehmen ihre Ausdrucksformen mit. Oder Melodien und Rhythmen wirken so ansteckend, dass sie selbst Grenzen überwinden. Dieses Programm beschreitet den umgekehrten Weg: Komponisten blicken über die Grenzen der Nationen, Stile und Epochen und lassen sich von Volks- und Kunstmusik anderer Zeiten und Regionen inspirieren. Luciano Berio vergegenwärtigt alte Volksweisen in seinen „Folk Songs“ auf faszinierende Weise. Giacinto Scelsi spürt ostasiatischen Philosophien nach, die Europa schon lange magisch anziehen, und Salvatore Sciarrino lässt sich gar vom antiken Götterboten Hermes beflügeln. Ein Programm aus der Mitte Europas und aus der Mitte des 20. Jahrhunderts, das weite Kreise zieht in Zeit und Raum.

zurück zur Übersicht