Kinderkonzert Morgen, Kinder, wird’s was geben

Mittwoch, 21. Dez 2016

09.00 Uhr
Potsdam, Nikolaisaal Großer Saal

Morgen, Kinder, wird’s was geben

Werke von Johann Sebastian Bach, Carl Philipp Emanuel Bach, Friedrich dem Großen, Joseph Haydn u. a.

Peter Rainer Leitung und Moderation
Hans-Jochen Röhrig Sprecher (Friedrich)
Kammerakademie Potsdam

Dauer ca. 60 Minuten
Empfohlen für Kinder ab 5 Jahren

Auch Friedrich II., der König von Preußen, hat in seiner Kindheit Weihnachten gefeiert. Als alter Mann erinnert er sich an die Adventszeit seiner Jugend. Damals gab es den Brauch, „vergoldete Erdäpfel“ an den Tannenbaum zu hängen. Wirklich? Echte Kartoffeln? Ja, man erzählt sich, dass in seinem Elternhaus die angemalten „Tartuffoli“ – so nannte man die Kartoffeln zu dieser Zeit – als Baumschmuck benutzt wurden, „um den Kindern eine Gestalt von Paradiesäpfeln vorzuspiegeln”.

Peter Rainer, Konzertmeister der Kammerakademie Potsdam, begibt sich gemeinsam mit König Friedrich und dem Orchester auf die Suche nach weihnachtlichen Bräuchen. Sie reisen durch Städte und Zeiten, erleben Geschichten von lustig bis verrückt und bringen festlich-glänzende Musik von ihrem Ausflug zurück nach Potsdam.

zurück zur Übersicht