Kita & Schule Tute Caruso und die Musik

Donnerstag, 03. Mai 2018

09.15 Uhr
Potsdam, Nikolaisaal Foyer

Tute Caruso und die Musik

Andreas Böhlke Idee, Konzept und Clown
Bläser der Kammerakademie Potsdam

Die Konzerte am 3. Mai werden von der Gebärdensprachdolmetscherin Laura M. Schwengber begleitet.

Hoher Besuch für die Bläser der Kammerakademie: Der einzigartige Tute Caruso gastiert in Potsdam und lässt es sich nicht nehmen, bei seinen Freunden der Kammerakademie vorbeizuschauen. Ihr kennt Tute Caruso nicht? Das ist ja komisch, denn seit er den Stimmbruch geschickt umschifft hat, ist er von den Bühnen der Welt quasi nicht mehr wegzudenken. Ob als Othello in der Bornstedter Scala oder als Salome am Gewandhaus Babelsberg – Tute Caruso ist ein richtiger Star! Immer ausverkauftes Haus, Standing Ovations und manchmal sogar sekundenlanger Beifall (das sagt er zumindest). Mit den Bläsern der Kammerakademie und einem ganz besonderen Überraschungs-Special-Guest verspricht es auf jeden Fall ein geselliger Vormittag voller Musik, Slapstick und Clownerie zu werden – mit unterschiedlichen Klängen und Rhythmen, komischen Geräuschen und Tute Caruso, der nicht nur singen, sondern auch zaubern kann!

Dauer 45 Mintuen
Empfohlen für Klassenstufen 3 bis 6
Die Konzerte am 3. Mai werden von der Gebärdensprachdolmetscherin Laura M. Schwengber begleitet.

zurück zur Übersicht