Konzerte in der Friedenskirche Musikalische Landschaften

Sonntag, 29. Mai 2016

18.00 Uhr
Friedenskirche

Musikalische Landschaften
Anton Reichenauer
Ouvertüre B-Dur für 2 Oboen, Fagott, Streicher und b.c.
Konzert B-Dur für Oboe, Fagott, Streicher und b.c.

Antonio Vivaldi
Konzert g-Moll für Violine, Fagott, Streicher und b.c. RV 104 a „Intitolato La Notte“
Konzert e-Moll für Fagott, Streicher und b.c. RV 484 „La Laguna“

Jan Dismas Zelenka
Concerto a 8 G-Dur für Violine, Oboe, Fagott, Violoncello, Streicher und b.c.

Sergio Azzolini Fagott und Leitung
Kammerakademie Potsdam

Tag und Nacht, hell und dunkel – scheinbare Gegensätze, die doch nur zusammen ein Ganzes ergeben. Sergio Azzolini entlockt seinem Fagott schillernde musikalische Landschaften. In Vivaldis Konzerten ruft er die Nacht herbei und träumt sich an einsame Lagunenstrände. Mit dem in Prag geborenen Reichenauer folgt er der venezianischen Spur Vivaldis und lässt tschechisch-pastorale Farbigkeit erklingen. Und bei Zelenkas Konzert meint man durch die unterschiedlichen Instrumentenfarben die Charaktere der Tageszeiten zu hören – seiner Zeit weit voraus spielt er mit ausgedehnten Melodien und Elementen böhmischer Volksmusik.

zurück zur Übersicht