Die Potsdamer Winteroper Teaser

Die Erfolgsgeschichte geht weiter: Seit 2005 veranstaltet die Kammerakademie Potsdam in Zusammenarbeit mit dem Hans Otto Theater die Potsdamer Winteroper im historischen Schlosstheater im Neuen Palais. Aufgrund der dortigen Sanierungsarbeiten hat die Potsdamer Winteroper seit 2013 in der Friedenskirche einen attraktiven, alternativen Aufführungsort gefunden. Hier bietet sich die einmalige Chance, musikdramatische Werke mit biblischen Themen in Szene zu setzen. Nachdem in den vergangenen Jahren unter anderem „Jephtha“ (Händel), „Betulia liberata“ (Mozart) sowie „Isreal in Egypt“ (Händel) aufgeführt wurden, stand 2017 mit „Elias“ (Mendelssohn) erneut ein Oratorium auf dem Spielplan.