Aktuelles

KlangFarben: Picasso. Das Spätwerk

1. April 2019

Zusammen mit Clemens Goldberg und Dr. Ortrud Westheider, Direktorin des Museums Barberini, gestaltet die KAP am 25. April 2019 ein Gesprächskonzert zur aktuellen Ausstellung „Picasso. Das späte Werk.“ Die Musiker der KAP spielen in dieser Konzertreihe zu Leihgaben aus der Sammlung Jacqueline Picasso (1927– 1986). […]

Brahms von heute

27. März 2019

Johannes Brahms, der Rauschebart, ein Mann von gestern? Antonello Manacorda widerspricht diesem Bild, das sich in den Köpfen festgesetzt hat. Wie? Indem er einen lang gehegten Wunsch in die Tat umsetzt. Eingebettet in das KAP-Saisonthema „Übergänge“ wird er zusammen mit der KAP alle vier Sinfonien […]

KAP@Leipziger Buchmesse

20. März 2019

Blaue Geister und Pezzettino? Zum Thema „Große Musik für die Kleinsten“ präsentieren Musiker und Musikvermittler der KAP Erfahrungen aus der musikalischen und kulturellen Bildung, die sie im Rahmen des Projekts „Kunst und Spiele“​ gewonnen haben. Mit Unterstützung der Robert Bosch Stiftung und der Stiftung Brandenburger […]

Das Publikum entscheidet

8. März 2019

Das Romantische umfängt alle drei Kompositionen unserer Kammermusik im Foyer am 17.3. mit dem Artist in Residence der KAP, Steven Isserlis. Auf dem Programm stehen dann Werke von Ludwig van Beethoven, Felix Mendelssohn Bartholdy und Gabriel Fauré. Seine Auseinandersetzung mit den großen Heroen der Musikgeschichte […]

Cheerio – ALLES BRAHMS!

4. März 2019

Nicht mehr lang bis zum 29. März. Was dann vielleicht passiert? Der Brexit. Was ganz sicher stattfindet: Die KAP führt zum ersten Mal die Sinfonien 1- 4 von Johannes Brahms auf! Wir sind sehr gespannt und können es kaum noch erwarten. Informationen über ALLES BRAHMS! […]

Stadtteil macht OPER! Die Planeten

26. Februar 2019

Der Drewitzer Dreiklang, bestehend aus Orchester, Grundschule am Priesterweg und „oskar. Das Begegnungszentrum“ bildet die Basis für eine erfolgreiche kulturelle Bildungsarbeit im Stadtteil Drewitz. Das jährlich stattfindende Projekt „Stadtteil macht OPER!“ ist ein Beweis dafür. 2019 führt die Stadtteiloper in einer musikalischen Reise durch das […]

Offener Brief gegen Streichungen in Bildung, Sozialwesen, Kunst und Kultur

8. Februar 2019

Die Unterzeichner der Brandenburger Erklärung der Vielen wenden sich in einem offenen Brief an den Oberbürgermeister der Stadt Dresden und die Städträt*innen der Stadt, um Besorgnis über die allgemeine Fördersituation im Doppelhaushalt der Stadt Dresden 2019/2020 zu äußern: „Als Akteur*innen der künstlerischen und kulturellen Landschaft Brandenburgs […]

Wer bestimmt eigentlich, was groß, bedeutsam oder irrelevant ist?

4. Februar 2019

Warum werden manche Werke weltberühmt und andere geraten in Vergessenheit? Viele von Camille Saint-Saëns‘ Kompositionen wurden gefeiert, doch sein zweites Cellokonzert steht im Schatten des erfolgreichen ersten. Sehr zu Unrecht, denn die Virtuosität des späteren Werkes ist atemberaubend. Steven Isserlis, unser Artist in Residence,  bricht […]

Brandenburger Erklärung der Vielen

1. Februar 2019

Die Kammerakademie Potsdam unterstützt die BRANDENBURGER ERKLÄRUNG DER VIELEN und mit ihr die anderen Unterzeichnenden aus Brandenburgs Kunst und Kultur. Gemeinsam setzen wir ein Zeichen für Haltung, Toleranz, Vielfalt und Respekt. Als Kulturschaffende in Deutschland stehen wir fest und konsequent auf dem Boden des Grundgesetzes. […]

Julia Fischer in Potsdam

29. Januar 2019

Lernen und Lehren liegen dicht beieinander, beides geht nur miteinander. Wer lehrt, lernt selbst. Julia Fischer ist nicht nur Geigerin und Pianistin, sie gibt seit vielen Jahren ihr Wissen auch an junge Musiker weiter. An der Münchner Musikhochschule übernahm sie vor einiger Zeit die Professur […]