KAPspezial Noten neu verortet – Kammermusik findet Stadt

Freitag, 28. Aug 2020

19.00 Uhr
Dahme / Mark, Schlossruine

Noten neu verortet – Kammermusik findet Stadt

Wolfgang Amadeus Mozart
Flötenquartett Nr. 1 D-Dur KV 285

Anton Arenski
Streichquartett Nr. 2 a-Moll op. 35

Ferdinand Ries
Flötenquartett C-Dur op. 145 Nr. 1

Mitglieder der Kammerakademie Potsdam

Zauberhafte, magische, berückende Klänge in einer ungewohnten Umgebung neu zu entdecken – darum geht es bei der Konzertreihe der Kammerakademie Potsdam und der AG Städte mit historischen Stadtkernen des Landes Brandenburg. Im August bewegt sich eine Kammermusikformation der KAP jenseits der großen Konzertsäle und bringt fünf unbekannte Orte in historischen Stadtkernen Brandenburgs zum Klingen.

In Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Städte mit historischen Stadtkernen
des Landes Brandenburg

Weitere Informationen unter
www. ag-historische-stadtkerne.de

zurück zur Übersicht