KlangFarben Landschaft – Musik – Eindruck

Donnerstag, 10. Jan 2019

19.00 Uhr
Potsdam, Museum Barberini

Landschaft – Musik – Eindruck

André Caplet
Divertissements für Harfe

Maurice Ravel
Sonate für Violine und Violoncello

Claude Debussy
Sonate für Flöte, Viola und Harfe

Arnold Bax
Elegiac Trio für Flöte, Viola und Harfe

Clemens Goldberg
Autor und Kritiker rbb Kulturadio

Dr. Ortrud Westheider
Direktorin Museum Barberini

Mitglieder der Kammerakademie Potsdam

Die Landschaften und Szenerien von Henri-Edmond Cross vermitteln den Eindruck von Harmonie und Glück. Was genau ist das Ziel seiner Art des „Impressionismus“, was sind seine malerischen Strategien? Finden wir etwa bei Ravels Musik parallele musikalische Strategien, um unter die Oberfläche vibrierender Klänge und Harmonien zu gelangen? Ein spannender Vergleich!

Mit der Eintrittskarte kann die Ausstellung eine Stunde vor Beginn des Konzerts besucht werden.
In Kooperation mit dem Museum Barberini

zurück zur Übersicht