Live-Stream Beethovens 2. Sinfonie

Montag, 07. Dez 2020

20.00 Uhr

Beethovens 2. Sinfonie

Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 36

Antonello Manacorda Dirigent
Kammerakademie Potsdam

Eine Sinfonie voller Lebensfreude und Heiterkeit, entstanden in einer Zeit der Frustration und Verzweiflung: Kaum ein anderes Werk erscheint treffender, um die aktuelle Situation musikalisch zu erfassen als Beethovens 2. Sinfonie. Während er sie komponierte, wurde für Beethoven seine Ertaubung immer deutlicher. Die soziale Isolation, die damit einherging, trieb ihn bis hin zu Selbstmordgedanken. Umso erstaunlicher der lebensbejahende Gestus seiner in dieser schweren Zeit entstandenen Sinfonie, mit der sich die Kammerakademie Potsdam (KAP) am kommenden Montag in einem Live-Stream an ihr Publikum richtet.

Wie alle anderen Konzerte im November und Dezember muss auch das für den 5. Dezember geplante Sinfoniekonzert „Leonore“ abgesagt werden. Die für die Tage danach geplante CD-Aufnahme im Teldex-Studio Berlin kann jedoch stattfinden: Als Auftakt zu einem kompletten Beethovenzyklus wird die Sinfonie Nr. 2 D-Dur eingespielt und zum Abschluss als Live-Stream veröffentlicht. „Wir freuen uns sehr, auf diese Weise einen vorweihnachtlichen Dankesgruß an alle zu senden, die uns unterstützt haben“, so Hollensteiner. „Der Advent und die Weihnachtstage sind traditionell eine Zeit des Beisammenseins, auch des gemeinsamen Musizierens. Das ist momentan nur sehr eingeschränkt möglich. Mit unserem Live-Stream laden wir unser Publikum ein, mit uns gemeinsam die wunderbare, lebensbejahende Musik Beethovens anlässlich seines 250. Geburtstags zu feiern und zu genießen.“

Der Livestream kann sowohl auf der Webseite (https://kammerakademie-potsdam.de/stream) als auch auf den Social-Media-Kanälen der KAP angeschaut werden.

zurück zur Übersicht