Unser Artist in Residence zum zweiten Konzert in Potsdam: Antoine Tamestit beim Musikalischen Salon

12. Dezember 2019

Bei seinem zweiten Konzert als unser Artist in Residence sucht Antoine Tamestit die musikalische Nähe im kammermusikalischen Rahmen. In der Programmauswahl thematisiert er die Widmungsträger des jeweiligen Werkes – sei es als persönliche Aufmerksamkeit, Geschenk oder Anerkennung solistischer Meisterschaft: Die Musikgeschichte kennt viele Beispiele der aufrichtigen (oder auch berechnenden) Hinwendung eines Komponisten zu einem Widmungsträger.

Musikalischer Salon – Widmung:
Freitag, 20. Dezember 2019, 19.00 Uhr, Palais Lichtenau
Alle Informationen finden Sie hier

Programm

Benjamin Britten
Phantasy Quartet op. 2 für Oboe, Violine, Viola und Violoncello

Claude Debussy
Sonate für Flöte, Viola und Harfe

Wolfgang Amadeus Mozart
Klarinettenquintett A-Dur KV 581

Besetzung

Antoine Tamestit Viola, Artist in Residence
Mitglieder der Kammerakademie Potsdam