Das Publikum entscheidet

8. März 2019

Das Romantische umfängt alle drei Kompositionen unserer Kammermusik im Foyer am 17.3. mit dem Artist in Residence der KAP, Steven Isserlis. Auf dem Programm stehen dann Werke von Ludwig van Beethoven, Felix Mendelssohn Bartholdy und Gabriel Fauré.
Seine Auseinandersetzung mit den großen Heroen der Musikgeschichte lässt Ludwig van Beethovens Namen am Horizont erscheinen. Mit seinem Opus 11 schrieb er ein freundliches, zuweilen freches Werk für Klarinette, Violoncello und Klavier, das seinerseits Mozarts Kegelstatt-Trio zum Vorbild hatte. Auf die (nicht ganz ernst gemeinte) Frage, ob das so genannte „Gassenhauer-Trio“ das Publikum im Foyer des Nikolaisaals zum mitpfeifen und mitsingen animieren könnte, antwortet Steven Isserlis: „Das liegt ganz am Publikum, wie es sich entscheidet. Es ist jedenfalls ein ganz wundervolles Trio. Das ist Beethoven in einem seiner seltenen äußerst relaxten und lebensfrohen Momente.“

Steven Isserlis © Satoshi Aoyagi

Steven Isserlis © Satoshi Aoyagi

Informationen zum Konzert