KAP entdeckt Sperger

Die Kammerakademie Potsdam entdeckt den Komponisten und Kontrabassisten Johann Matthias Sperger (1750-1812) neu: Sein Streichquartett in A-Dur wurde exklusiv für uns von der Edition Massonneau editiert. Wir freuen uns sehr, diesen Archivschatz hier präsentieren zu können. Außerdem hat unser Konzertmeister Peter Rainer mit dem Sperger-Spezialisten Prof. Klaus Trumpf über das Leben, die Tonsprache und die Kompositionsweise des Komponisten gesprochen.

 

KAP entdeckt Sperger – Johann Matthias Sperger: Streichquartett A-Dur op. 1 Nr. 2

Spergers Leben – Peter Rainer im Gespräch mit Prof. Klaus Trumpf

Spergers Tonsprache – Peter Rainer im Gespräch mit Prof. Klaus Trumpf